Links

„Parität in der Politik“ – Projekt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der EAF Berlin.

http://frauen-macht-politik.de/aktuelles/schwerpunktthemaparitaet

 

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg - Frauenpolitik –

www.lpb-bw.de/1089.html

 

BoRa Netzwerk Frauenpolitik Bodensee – Ravensburg

www.bora-frauenpolitik.de

 

POLITIK braucht FRAUEN
Mentoring-Programm der Konrad-Adeauer-Stiftung Baden-Württemberg

www.kas.de

 

Landesfrauenrat Baden-Württemberg

www.lfrbw.de

 

 

Seminare und Veranstaltungen Dritter zum Thema

Den grünen Teppich ausrollen

Ideen-Workshop der Heinrich-Böll-Stiftung

  • Den Boden bereiten in den Gemeinden und im Landkreis - Der Beitrag der Verwaltungen
  • Zielgruppen identifizieren und ansprechen
  • Hindernisse, Hürden und Herausforderungen für Neueinsteiger*innen
  • Anknüpfungspunkte und Einstiege anbieten - für Neue attraktiv sein

Sa, 21. April, Neckargemünd
Sa, 16. Juni, Singen
Sa, 23. Juni, Albstadt
Sa, 7. Juli, Heilbronn

www.boell-bw.de/veranstaltungen/bestellseminare/den-gruenen-teppich-ausrollen/

 

 

KommunalGestalten. Gemeinderätin werden!

Ich und die Kommunalpolitik: Mein Motor für das Engagement

Turboworkshops für Frauen des Fritz-Erler-Forums der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)

23.04.2018 in Karlsruhe
06.06.2018 in Stuttgart
10.10.2018 in Freiburg
21.11.2018 in Ravensburg

www.fes.de/fritz-erler-forum/

 

 

Ladies Lunch: Mehr Frauen in den Landtag!

Die Auseinandersetzung um das Landtagswahlrecht

Podiumsdebatte und Diskussion der Heinrich-Böll-Stiftung

Vor 100 Jahren wurde das Frauenwahlrecht in Deutschland errungen. Und noch immer liegt im Landtag von Baden-Württemberg der Frauenanteil bei nur einem Viertel, das miserabelste Ergebnis bundesweit. Haben wir im Südwesten die hartnäckigsten Platzhirsche? Was kann eine Wahlrechtsreform ändern? Wie müsste sie aussehen? Was beinhaltet der Koalitionsvertrag? Was sind die Gegenargumente? Wie sehen die Stimmverhältnisse im Landtag aus?

Wir diskutieren mit:
Dr. Inge Gräßle, MdEP und Landesvorsitzende der Frauen Union,
Dr. Beate Krieg, Landesgeschäftsführerin LandFrauenverband Württemberg-Baden und
Thekla Walker, MdL, stellvertretende Fraktionsvorsitzende GRÜNE, Mitglied der Verhandlungsgruppe zum Landtagswahlrecht
Moderation: Carla Sappok, SWR

Ladies Lunch möchte auch informelle Vernetzungsmöglichkeiten bieten: Anschließend laden wir zum Weiterdiskutieren beim Buffet ein.

Do, 17. Mai, 17 Uhr, im Turmforum im Hauptbahnhof Stuttgart, Konferenzraum (9. OG)

Hier gibt es weitere Infos.

 

 

Kommunalpolitik: Wie geht das? 

Seminar der Heinrich-Böll-Stiftung

Es geht zwar um die Gemeindeordnung von Baden-Württemberg, aber nicht in Form von trockenem Paragrafenwissen, sondern mit Blick auf das Zusammenspiel der Akteurinnen und Akteure in einer Gemeinde: Gemeinderat, Verwaltung, Bürgerschaft, Vereine, Wirtschaft : Wofür ist die Kommune zuständig? Wie sind Zuständigkeiten verteilt? Wie laufen die Entscheidungen ab? Wer nimmt Einfluss auf diese Entscheidungen? Von der Idee zur Umsetzung im Rat! Welche Einflussmöglichkeiten haben einzelne Gemeinderät*innen, politische Ideen wirkungsvoll umzusetzen?


Fr, 18. Mai, 9.30 - 16.30 Uhr
Rathaus (Kleiner Saal), Marktplatz 1, 73525 Schwäbisch Gmünd

www.boell-bw.de/veranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen/